Seitenbanner

Dengue IgG/IgM Schnelltestgerät Packungsbeilage

Dengue IgG/IgM Schnelltestgerät Packungsbeilage

Dengue-Viren, eine Familie von vier verschiedenen Virenserotypen (Den 1,2,3,4), sind einzelsträngige, umhüllte Positiv-Sense-RNA-Viren.
Der Test ist benutzerfreundlich, ohne umständliche Laborgeräte und erfordert nur minimale Personalschulungen.


Produktdetail

Produkt Tags

Prinzip

Der Dengue IgG/IgM Schnelltest (Vollblut/Serum/Plasma) ist ein qualitativer membranbasierter Immunoassay zum Nachweis von Dengue-Antikörpern in Vollblut, Serum oder Plasma.Dieser Test besteht aus zwei Komponenten, einer IgG-Komponente und einer IgM-Komponente.In der Testregion ist Anti‐Human‐IgM und -IgG beschichtet.

Während des Tests reagiert die Probe mit Dengue-Antigen-beschichteten Partikeln im Teststreifen.Das Gemisch wandert dann chromatographisch durch Kapillarwirkung auf der Membran nach oben und reagiert mit dem Anti-Human-IgM oder -IgG im Bereich der Testlinie.Wenn die Probe IgM- oder IgG-Antikörper gegen Dengue enthält, erscheint eine farbige Linie im Bereich der Testlinie.

Wenn die Probe Dengue-IgM-Antikörper enthält, erscheint daher eine farbige Linie im Testlinienbereich 1. Wenn die Probe Dengue-IgG-Antikörper enthält, erscheint eine farbige Linie im Testlinienbereich 2. Wenn die Probe keine Dengue-Antikörper enthält, nein Eine farbige Linie erscheint in einem der Testlinienbereiche und zeigt ein negatives Ergebnis an.Als Verfahrenskontrolle erscheint immer eine farbige Linie im Bereich der Kontrolllinie, die anzeigt, dass das richtige Probenvolumen hinzugefügt wurde und ein Durchsickern der Membran stattgefunden hat.

Verfahren

TESTVERFAHREN
Bringen Sie die Probe und die Testkomponenten auf Raumtemperatur. Mischen Sie die Probe nach dem Auftauen vor dem Assay gut durch.Legen Sie das Testgerät auf eine saubere, ebene Fläche.

Für Vollblutprobe:
Füllen Sie die Pipette mit der Probe und geben Sie dann 1 Pipette der Probe in die Probenvertiefung.Das Volumen beträgt etwa 10 µL.Darauf achten, dass keine Luftblasen entstehen.Geben Sie dann sofort 2 Tropfen (ca. 80 µl) Probenverdünner in die Probenvertiefung.

Für Plasma-/Serumproben:
Füllen Sie die Pipette mit der Probe, um die Probenlinie nicht zu überschreiten.Das Volumen der Probe beträgt etwa 5 µl.

Geben Sie die gesamte Probe in die Mitte der Probenvertiefung und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen vorhanden sind.Geben Sie dann sofort 2 Tropfen (ca. 80 µl) Probenverdünnungsmittel in die Probenvertiefung.

Hinweis: Üben Sie vor dem Testen ein paar Mal, wenn Sie mit der Mini-Pipette nicht vertraut sind.Für eine bessere Präzision die Probe mit einer Pipette übertragen, die ein Volumen von 5 µL abgeben kann.

Stellen Sie einen Timer ein.Lesen Sie das Ergebnis nach 15 Minuten ab.Lesen Sie das Ergebnis nicht nach 30 Minuten ab. Um Verwirrung zu vermeiden, entsorgen Sie das Testgerät nach Interpretation des Ergebnisses.

2.Dengue NS1 Schnelltestgerät Packungsbeilage

Der Dengue-NS1-Schnelltest ist ein chromatographischer Lateral-Flow-Immunoassay zum qualitativen Nachweis von Dengue-Virus-Antigen (Dengue-Ag) in menschlichem Vollblut, Serum oder Plasma.Er soll als Suchtest und als Hilfsmittel bei der Diagnose einer Infektion mit Dengue-Viren verwendet werden.Jede reaktive Probe mit dem Dengue-NS1-Schnelltest muss mit alternativen Testmethoden und klinischen Befunden bestätigt werden.

TESTVERFAHREN
Schritt 1: Bringen Sie die Probe und die Testkomponenten auf Raumtemperatur, wenn sie gekühlt oder gefroren sind.Mischen Sie die Probe nach dem Auftauen vor dem Assay gut durch.

Schritt 2: Wenn Sie zum Testen bereit sind, öffnen Sie den Beutel an der Kerbe und entfernen Sie das Gerät.Legen Sie das Testgerät auf eine saubere, ebene Fläche.

Schritt 3: Achten Sie darauf, das Gerät mit der ID-Nummer der Probe zu beschriften.

Schritt 4: Für Vollblutproben:
Füllen Sie die Pipette mit der Probe, geben Sie dann 2 Tropfen (ca. 80 µl) der Probe und 2 Tropfen Puffer in die Probenvertiefung und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen vorhanden sind.

Für Plasma-/Serumproben:

Füllen Sie den Plastiktropfer mit der Probe.Halten Sie die Pipette senkrecht, geben Sie 1 Tropfen (ca. 40 µl) der Probe und 2 Tropfen Puffer in die Probenvertiefung und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen vorhanden sind.

Schritt 5: Stellen Sie einen Timer ein.

Schritt 6: Lesen Sie das Ergebnis nach 15 Minuten ab.

Lesen Sie die Ergebnisse nicht nach 30 Minuten ab.Um Verwechslungen zu vermeiden, entsorgen Sie das Testgerät nach der Interpretation des Ergebnisses.

3. Packungsbeilage des Dengue-IgG/IgM/NS1-Combo-Schnelltests

Der Dengue-IgG/IgM/NS1-Combo-Schnelltest ist ein chromatographischer Lateral-Flow-Immunoassay zum qualitativen Nachweis von Dengue-IgG/IgM und Virusantigen (Dengue-Ag) in humanem Vollblut, Serum oder Plasma.Er soll als Suchtest und als Hilfsmittel bei der Diagnose einer Infektion mit Dengue-Viren verwendet werden.Jede reaktive Probe mit dem Dengue IgG/IgM/NS1 Kombi-Schnelltestgerät muss mit alternativen Testmethoden und klinischen Befunden bestätigt werden.

TESTVERFAHREN
Schritt 1: Bringen Sie die Probe und die Testkomponenten auf Raumtemperatur, wenn sie gekühlt oder gefroren sind.Mischen Sie die Probe nach dem Auftauen vor dem Assay gut durch.

Schritt 2: Wenn Sie zum Testen bereit sind, öffnen Sie den Beutel an der Kerbe und entfernen Sie das Gerät.Legen Sie das Testgerät auf eine saubere, ebene Fläche.

Schritt 3: Achten Sie darauf, das Gerät mit der ID-Nummer der Probe zu beschriften.

Schritt 4: Für Vollblutproben:
Füllen Sie die Pipette mit der Probe, geben Sie dann 1 Tropfen (ca. 10 µl) Probe und 2 Tropfen Puffer in die IgG/IgM-Probenvertiefung und 4 Tropfen Probe und 2 Tropfen Puffer in die NS1-Probenvertiefung, und stellen Sie sicher, dass keine Luft vorhanden ist Bläschen.

Für Plasma-/Serumproben:
Füllen Sie den Plastiktropfer mit der Probe.Halten Sie die Pipette senkrecht, geben Sie 5 µl Probe und 2 Tropfen Puffer in die IgG/IgM-Probenvertiefung und 4 Tropfen Probe und 1 Tropfen Puffer in die NS1-Probenvertiefung und achten Sie darauf, dass keine Luftblasen vorhanden sind.

Schritt 5: Stellen Sie einen Timer ein.

Schritt 6: Die Ergebnisse können in 15 Minuten abgelesen werden.Positive Ergebnisse können in nur 1 Minute sichtbar sein.

Lesen Sie die Ergebnisse nicht nach 30 Minuten ab.Um Verwechslungen zu vermeiden, entsorgen Sie das Testgerät nach der Interpretation des Ergebnisses

Interpretation des Assay-Ergebnisses

savsva2
vsava

Dengue-IgG/IgM

savvasvb

IgG-positiv

svanrw213

IgM-positiv

12asv

IgG und IgM Positiv NEGATIVES ERGEBNIS

abdbdb

Ungültiges Ergebnis

vsavasv

Dengue-IgG/IgM/NS1


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    ProduktKategorien